Gesund abnehmen - Der Ratgeber-Blog für Ungeduldige

In diesem Ratgeber für Ungeduldige geht es um das Thema Abnehmen. Welche Diät funktioniert wirklich, welche Strategien führen zum Erfolg? Worauf sollte man unbedingt achten, und was gehört eher in die Kategorie Mythos? Mit diesen Tipps und Tricks gelingt der gesunde Gewichtsverlust.

Die größten Diät-Mythen Teil 1

Wer abnehmen möchte, muss nicht nur einen starken Willen und viel Disziplin haben, sondern auch einen kühlen Kopf bei den Ernährungsratschlägen behalten. Unzählige Magazine, Websites und Bekannte geben Tipps und Ratschläge wie die Pfunde am Besten purzeln. Doch bei vielen dieser Ratschläge handelt es sich um Mythen, die entweder unwirksam oder sogar kontraproduktiv sind. Wir entlarven einige der Gerüchte.

Light-Produkte

Die Werbung verspricht einen großen Abnehmeffekt durch den Verzehr von Light-Produkten. Durch einen reduzierten Zucker- oder Fettgehalt sollen sie dafür sorgen, dass man problemlos abnimmt. Dieser Begriff ist aber leider nicht festgeschrieben, deshalb kann Light fast alles heißen. Oft entstehen durch diese Produkte Probleme, denn in dem Glauben ohne Reue schlemmen zu können, isst man oftmals mehr. Auch die Zugabe von Süßstoff ist problematisch. Oftmals wirken Light-Produkte also kontraproduktiv.

Sport macht schlank

Generell ist Sport ein gutes Mittel gegen überflüssige Pfunde. Doch man sollte aufpassen, denn Bewegung regt auch immer den Appetit an. Wichtig ist vor allem die Tagesbilanz zwischen verbrauchter und aufgenommener Energie. Überwiegt die aufgenommene Energie gibt es auch keinen Abnehmeffekt.

Am Abend essen macht dick

Auch hier kann wieder auf die Energiebilanz verwiesen werden. Abnehmen wird man nur, wenn man mehr verbraucht als man zu sich nimmt. Die Verteilung der Mahlzeiten ist also egal. Ob die Aufnahmen von Kohlenhydraten am Abend schadet, wird kontrovers diskutiert, aber über dieses Thema wurde bereits an anderer Stelle berichtet.

Süßes und Deftiges sind verboten

Wer abnehmen will, sollte hiervon die Finger lassen, das glauben zumindest die Meisten. Doch wer beim Essen keinen Spaß hat, der gibt bei der Diät schnell auf. Ein ausgewogener Speiseplan, in dem auch mal etwas ungesundes vorkommt ist wesentlich effektiver.

Autor: - Datum: 22. August 2011 - Uhrzeit: 16:01 Uhr - Kategorien: Diät, Mythen