Gesund abnehmen - Der Ratgeber-Blog für Ungeduldige

In diesem Ratgeber für Ungeduldige geht es um das Thema Abnehmen. Welche Diät funktioniert wirklich, welche Strategien führen zum Erfolg? Worauf sollte man unbedingt achten, und was gehört eher in die Kategorie Mythos? Mit diesen Tipps und Tricks gelingt der gesunde Gewichtsverlust.

Diäten

Schlank mit Diäten?

Schlank zu sein ist in unserer Gesellschaft das gängige Schönheitsideal – was noch recht neu ist, denn in den vergangenen Jahrhunderten standen bei Frauen oft runde Formen für Weiblichkeit und auch für Wohlstand. Unzweifelhaft ist, dass Übergewicht meist gesundheitliche Folgen hat, weshalb auch dem eigenen Wohlbefinden zuliebe eine Schlankheitskur oft angesagt ist. Doch wie wird man eigentlich erfolgreich und vor allem mit langfristigem Erfolg schlank?

Schlank mit Diäten?

© Brand X Pictures/Brand X Pictures/Thinkstock

Unzählbar viele Diäten

Das Angebot an Diäten ist heute kaum noch überschaubar. Die Reduktion von Kohlehydraten soll bei Diäten wie Schlank im Schlaf, Atkins, der Glyx-Diät und anderen Low Carb Ernährungsformen schlankmachen; bei der Blutgruppendiät werden für jede Blutgruppe eigene Rezepte ausgerechnet, mit denen der Abnehmerfolg garantiert sein soll; zahlreiche Diätpulver und Diätkapseln versprechen darüber hinaus einen schnellen Gewichtsverlust. Das Spektrum reicht bis hin zu extremen Formen wie dem Fasten oder der Nulldiät, bei dem die Kalorienaufnahme fast komplett eingestellt wird.

 

 

Diäten machen schlank – aber meist nur kurzfristig

Die meisten Diäten machen zunächst tatsächlich einmal schlank. Die reduzierte Kalorienaufnahme sorgt dafür, dass der Körper die eingelagerten Energiereserven verbraucht; im besten Falle holt er sich diese Reserven aus den Fettdepots, wird die Kalorienzufuhr zu sehr beschränkt, werden allerdings die Proteine aus der Muskelmasse vom Organismus als Energiezufuhr verwendet, was zu einem Abbau von Muskeln führt. Die Kalorienzufuhr darf daher nicht zu gering, die Abnahme nicht zu schnell sein. Als gesund gilt eine Abnahme von etwa einem halben Kilo bis einem Kilo in der Woche. Die Crux der Diäten liegt allerdings daran, dass man nach der erfolgreichen Abnahme das Wunschgewicht natürlich auch halten möchte. Diäten sind allerdings zumeist nicht dauerhaft ausgelegt – und beginnt man nach dem Ende der Schlankheitskur wieder wie gewohnt zu essen, sind die Pfunde meist ganz schnell wieder da. Wer dauerhaft schlank werden möchte, kann Diäten daher eher als einen Einstieg in eine langfristige Ernährungsumstellung sehen: Durch die Schlankheitskur lassen sich schnell erste Erfolge erzielen, was motiviert, zum anderen können alte Ernährungsmuster aufgebrochen werden. Genauso wichtig ist es allerdings, daneben etwas über gesunde Ernährung und die Bedürfnisse des Körpers zu lernen und die eigenen Essgewohnheiten dauerhaft umzustellen.